Duplokuchen

Zutaten:

8 Dublos (längs halbiert und dann in kleine Stücke schneiden, sodass sie aber nicht verbrechen)

100g Zartbitterschokolade (gehackt)

250g Zucker

200g Butter (weich)

6 Eier

200g Haselnüsse (gemahlen)

150g Mehl

2 TL Backpulver

1 TL Zimt

Prise Salz

Den Ofen auf 180°C vorheizen und die Form vorbereiten.

Die Eier trennen. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Butter hellcremig schlagen, den Zucker hinzufügen und so lange weiterschlagen, bis der Zucker nicht mehr knirscht (was das bedeutet, weiß ich allerdings selbst noch nicht so genau). Die Eigelbe nacheinander unter die Butter-Zucker-Mischung rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den Zimt und die Haselnüsse dazugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unterheben. Den Eischnee unterziehen und die Schokolade und die Dublos versichtig unterheben.

Den Teig in die Form füllen. Den Kuchen im heißen Backofen (unten) ca 1 Stunde backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Abschied von der bisherigen Arbeit « colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: