Schneewittchen-Torte

mein Liebling ♥

Es kommt von einer ehemaligen Freundin meines Bruders. Ich war um die 10, als sie das gemeinsam mehrmals gebacken haben. Da hab ich mir das Rezept gekrallt. Das tolle ist auch, dass man die meisten Zutaten fast auf Vorrat hat: Ein Glas Sauerkirschen hält sich, ein Becher Sahne und ein Becher Quark hat man meist auch noch im Kühlschrank, bisschen Kakao und die üblichen Zutaten ist meist auch da.

Schneewittchentorte zum Abschied

Zutaten:

Boden:

100g Butter

150g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker (ich benutz immer nur gemahlene echte Vanille)

3 Eier

200g Mehl

1/2 Päckchen Backpulver

70ml Milch

1-2 EL Kakao

1 Glas Sauerkirschen

Belag:

250g Quark

250 ml Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

evtl. 1 EL Zucker

1 Päckchen Tortenguss rot (ich bin da nicht so der Fan von, man kann ihn auch weglassen)

Kirschsaft (für den Tortenguss)

Schneewittchenkuchen

Den Ofen auf 175°C vorheizen und die Springform vorbereiten.

Die Butter weichcremig schlagen und den Zucker mit der Vanille dazugeben, die Eier einzeln hinzufügen ( wer mag trennt sie und hebt den steifgeschlagenen Eischnee zum Schluss noch unter, das macht den Teig lockerer). Milch und Kakao dazurühren und das Mehl gemischt mit dem Backpulver schnell unterheben. (Man kann auch die eine Hälfte erst ohne Kakao machen, diese in die Form streichen und dann erst in den restlichen Teig den Kakao dazurühren und oben drauf streichen). Die Masse in die Springform füllen und die Kirschen darauf verteilen.

30 Minuten backen. Den Boden abkühlen lassen und die Sahne schlage. Den Zucker hinzufügen und den Quark dazu. Diese Masse auf den abgekühlten Boden streichen und eventuell den Tortenguss nach Anleitung kochen und darauf verteilen.

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Abschied von der bisherigen Arbeit « colorfulnice
  2. Trackback: Abschied von der bisherigen Arbeit « colorfulnice
  3. Trackback: Tränenkuchen | colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: