Marmorplätzchen

bisschen anderes Schwarzweißgebäck, mürber und im Rezept stand“Um so kleiner, um so feiner“, deswegen sind sie im Durchschnitt nur 2cm groß… ich hab gleich die doppelte Menge gemacht (auf dem Foto nur ein Teil des kleinen Gebäcks)

200g Mehl

75g Zucker

1 Ei

100g Butter

1 Prise Salz

4 EL Kakaopulver

2 EL Joghurt (ich hatte heut nur Saure Sahne da)

1 TL Vanille

Aus Mehl, Zucker, Salz, Ei und Butter rasch einen Teig kneten (Mürbeteig). Den Teig in zwei Portionen teilen. Eine Teighälfte mit Kakao und eine mit Joghurt+Vanille verkneten. Kalt stellen. Mit einander verwurschteln und in dünnen Stangen ins Gefierfach kurz legen. Danach in dünne Scheiben schneiden und im vorgeheiztem Ofen bei 180°C ca. 8-10 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: