drei verschiedene Biskuits

An den Adventwochenenden wird immer viel für das von der evangelischen Jugend geleitetem Adventscafe und für allerlei Geburtstage viel gebacken. So hab ich am 4.Advent vier verschiedene Torten und einen Schokonusskuchen gebacken.

Zutaten für einen guten, luftig leichten Tortenbiskuit: (z.B. für eine Pfirischtorte)

4 Eier

150 g Zucker

1 Prise Salz

Abgeriebene Schale von einer Zitrone

4 EL warmes Wasser

–> in einer Schüssel 8-10 Minuten mit dem Handrührgerät hellschaumig schlagen

100g Mehl

100g Speisestärke

2 TL Backpulver

–> darüber sieben und mit einem Spatel locker unterarbeiten

Eine Springform (24/26cm Durchmesser) den Boden mit Backpapier auslegen (und ganz wichtig den Rand nicht einfetten). Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im heißen Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 30-35 Minuten backen. Abkühlen lassen, nach 5 Minuten mit einem Messer vom Rand lösen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Für den zweiten hatte ich nimmer genügend Speisestärke und Eier, da ich noch einen Schokoladenbiskuit machen wollte. Also habe ich mit nur 3 Eiern, ohne Speisestärke, dafür mit 3EL Neutralem Öl  (hat ich einem Rezept, das sich „Blitzbiskuit“ nennt, gefunden) wie oben verarbeitet. Der Bisuit war dann bei knapp 18o°C nur 20 Minuten im Ofen, da er aber auch wesentlich kleiner (flacher wurde). War in Ordnung, aber nicht so toll luftig und leicht wie das Orginalrezept oben.

Beim Schokoladenbiskuit habe ich 30g Speisestärke durch 30g Kakaopulver ausgetauscht. Der Biskuit war für eine Schwarz-Wälder-Kirsch-Torte.

Advertisements

3 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Schwarzwälderkirsch-Torte « colorfulnice
  2. Trackback: Pfirischtorte « colorfulnice
  3. Trackback: Mango-Torte | colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: