Pfirischtorte

Eine sehr spontane Torte, für die man nicht viel braucht (ich hatte alles auf Lager)

Zutaten:

Tortenbiskuit

1 Dose Pfirsiche

1 Orange

1 großer Becher Quark

2 Becher Sahne

1 Päckchen Vanillezucker

Biskuit wie im Rezept backen und abkühlen. Zwei Mal quer aufschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Sahne steif schlagen und mit dem Quark vermengen, bis eine schöne feine Masse entsteht. Die Hälfte der Pfirsiche klein schneiden, die anderen achteln. Die Orange schälen und auch die einzelnen Häutchen entfernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die kleinen Stücke mit dem Drittel von der Quarksahnemasse vermengen und auf den unteren Boden verstreichen. Den zweiten Boden darauf legen. Diesen mit  einem Teil der Pfirsichachteln belegen (12 schöne übrig lassen für die Verzierung). Das nächste Drittel Sahnequark darüber verstreichen und den letzten Boden darauf legen. Nun die restliche Sahne verstreichen und zum Schluss gleichmäßig die übrigen 12 Pfirischachteln darauf legen. Kalt stellen.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: drei verschiedene Biskuits « colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: