Oreo-Muffins

Das Rezept habe ich bei bakerella gefunden: aber bei mir hat es für mehr als 20 Muffins gereicht.

300g Mehl
50g  Kakaopulver
240g Zucker
3/4 TL Natron (z.B. Kaisernatron)
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Salz
2  Eier
150 ml neutrales Öl
1/2 TL Vanilla
170ml Milch
170ml heißes Wasser
30 Oreo

Alle trockenen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermischen. Dann Eier, Öl und Milch hinzugeben. Gut vermischen (Handrührgerät) und zum Schluss das heiße Wasser unterrühren. Die die Formen und bei 180° C ca 15-20 Minuten backen (Ofen vorheizen).

Wer mehr Fotos sehen will, guggt bei bakerella und kann aus diesen Muffins auch ganz einfach Cupcakes machen.


Oreo-Muffins

I found the recept at bakerella, but I made more than 20 muffins:

1 1/2 cups (300g) all purpose flour
1/2 cup (50g) natural unsweetened cocoa
1 1/4 cup (240g) sugar
3/4 teaspoon baking soda
1/2 teaspoon baking powder
1/2 teaspoon salt
2 eggs
1/2 cup (150g) vegetable oil
1/2-1 teaspoon vanilla
3/4 cup (170g) milk
3/4 cup (170g) hot water
30 Oreos

Whisk flour, sugar, cocoa, soda, salt and powder together in a bowl. Then add the milk, eggs, oil, vanilla and mix all together before adding the hot water. In the tins and bake for 15-20 minutes (preheat 180°C).

If you would like to see more photos or make -oreo-cupcakes, look here: bakerella

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Oreo-Sonnenblumen-Cupcakes « colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: