Drei-Länder-Kochen

Ich bin momentan als Au Pair für ein halbes Jahr in Irland. Hier habe ich zwei wunderbare tolle Freundinnen gefunden, die u.a. auch meine Begeisterung für Kochen und Backen teilen. So haben wir schon oft, meist am Wochenende gemeinsam gekocht oder u.a. die Schokomuffin und die Chocolate Crenache Tarts gebacken.

Wir sind aber glücklicherweise aus drei verschiedenen europäischen Ländern: Helena aus dem Süden: Spanien; Frida aus dem Norden: Finnland und ich aus der Mitte: Deutschland. So haben wir etwas unterschiedliche Kultur daheim und damit auch unterschiedliche Feste und vorallem unterschiedliches Essen. Es hat ein bisschen gedauert, aber jetzt haben wir (hoffentlich jede Woche) ein drei Gänge Menü „Drei-Länder-Kochen“: d.h. eine Vorspeise, ein Hauptgericht und einen Nachtisch jeweils aus einem anderen Land. Natürlich wechseln wir jedes Mal ab, jeder darf alles mal kochen. Ich werde mich  wahrscheinlich auf bayrisches (und schwäbisches) Essen konzentrieren.

Das ist Abendteuer pur und soooo lecker. Bis jetzt ist alles (extra nur für mich) vegetarisch. Wir bemühen uns jede Woche einen Tag für dieses etwas aufwändigerem Kochen zu widmen. So wird es vielleicht 10 dieser Menüs dieses Jahr (bis Ende Juni) geben (wir haben schon mehrere Länderbesuche gemeinsam für die nächsten Jahre geplant und da könnte man natürlich dies weiter machen).

Natürlich viel Spaß beim Nachkochen (i.d.R. sind die Angaben für 3 sehr hungrige Mädels, d.h. man kann sie meist für 4 Personen auslegen, da wir einen ganzen Tag davon essen und wirklich viel essen ;)). Rückmeldungen immer stehts willkommen.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Grießnockerlnsuppe « colorfulnice
  2. Trackback: Dampfnudeln « colorfulnice

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: