Grießnockerlnsuppe

Das erste drei-Länder-Kochen:

deutsche Vorspeise-spanischer Hauptgang-finnischer Nachtisch

Ich habe eine Grießnockerlnsuppe probiert, das erste Mal und es gab somit mehr Nockerln als Suppe (der Topf war aber auch sehr ungünstig klein, aber wir kochen hier ja immer in einer fremden Küche, da muss man nehmen, was da ist) und die Nockerln waren etwas bisschen zu groß, aber lecker wars auf jeden Fall und es hat allen sehr gut geschmeckt. Noch dazu ist das eine sehr günstige Suppe, die in einer etwas größeren Menge auch gewiss satt macht.

Zutaten (für 3-5 Personen als Vorspeise; für 2 als Hauptspeise):

100 g (weiche) Butter

200 g Grieß

3 Eier

+ Muskat

+ Salz

+ Pfeffer

+ Schnittlauch

+ 2-3l (Gemüse-)Brühe

Aus Butter, Grieß und den Eiern einen Teig kneten. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen abstechen und in die kochende Brühe geben. 10-20 Minute ziehen lassen (kleinste Stufe auf dem Herd). Mit den Gewürzen abschmecken.

German Soup with Semolina Dumplings

Ingredients:

100 g (soft) butter

200 g semolina

3 eggs

+nutmeg

+ salt

+pepper

+chives

+ 2-3 l (vegetable) stock

Knead a dough of the butter, semolina and the eggs. Shape the dumplings with a teaspoon and take them in the boiling stock. Let them there for 10-20 minutes on the lowest degree. Add the spices to taste.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. Trackback: Youghal « Irland 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: