Vispipuuro

Das fünfte drei-Länder-Kochen:

deutscher Hauptgang#spanischer Hauptgang-finnischer Nachtisch

Frida hat genau meinen Geschmack getroffen: ich liebe Grießbrei und Himbeeren erst recht. Normalerweise wird Vispipuuro mit Preiselbeeren gemacht, aber da man die hier sehr schwer findet, haben wir gefrorene Himbeeren genommen. Und es ist soooo lecker. Normalerweise kalt, aber wir konnten mal wieder nicht abwarten und auch warm schmeckt es sehr gut, ist dann eben mehr eine „Suppe“ als eine feste Creme. Somit ist das hier mein Finnischer Favorite!!

Zutaten (für drei als Nachtisch, für zwei als Zwischenspeise, für eine Person zum Sattessen):

[Die Finnen benutzen liebend gern Deziliter, ich habe es nun in Milliliter und Cup geschrieben; d.h. man braucht immer einen Messbecher]

100-200 ml (1/2-1 Cup) Beeren (Preiselbeeren im Orginal, aber man kann auch Himbeeren (die haben wir genommen) oder Erdbeeren nehmen)

75-125 ml (1/3-1/2 Cup) Grieß

500 ml (2 Cup) Wasser

50 ml (1/4 Cup) Zucker

Die Beeren im (heißem) Wasser fünf Minuten kochen. Den Grieß und den Zucker einrühren. Bedeckt nochmals fünf Minuten kochen lassen. Abkühlen und mit dem Handrührgerät 5-10 Minuten schaumig schlagen (die Farbe sollte von dem dunkelrosa zu hellrosa wechseln). In Schüsselchen gießen und entweder gleich servieren oder noch einmal kalt stellen. Dazu reicht man Zucker (drüberstreuen, für die ganz Süßen) und kalte Milch (mag ich nicht immer).

 Semolina Berry Porridge

1dl red berries (normally lingonberries or redcurrants but raspberries or strawberries work too)
3/4 dl semolina
 ‎5 dl water
1/2 dl sugar

Boil the berries in the water for a 5 minutes. Stir in the semolina and the sugar. Cover with lid and boil about 5 minutes on a low heat. Let cool down a bit and whisk with electric whisker until it becomes light pink and airy. Serve cold with milk and sugar on top.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: