Himbeer-kariert

Vor exakt einem Jahr habe ich -frisch nach Freiburg gezogen- mit einer Schachtel Himbeeren vom Markt diesen schicken Kuchen gezaubert. Als Vorbild war der klassische Schachbrettkuchen, nur dass ich statt Schokolade Himbeeren genommen habe und die Mengen ein bisschen verändert habe. Mit wenigen Tropfen Lebensmittelfarbe kann man der Farbintensivität noch nachhelfen.

karierter Himbeerkuchen

 

Rezept folgt in Kürze

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: